magnify
Home Spielberichte Jugend Dachauer Hallenmeisterschaft U7 (JG2008): SV Aubing setzt Duftmarke in der Qualifikation
formats

Dachauer Hallenmeisterschaft U7 (JG2008): SV Aubing setzt Duftmarke in der Qualifikation

Am Samstag, 10.01.2015 haben unsere Jungs das Qualifikationsturnier der U07 (JG.2008) souverän und deutlich gewonnen. In den Gruppenspielen durften wir jeweils zweimal gegen den sympathischen Gastgeber SV Günding und gegen den SV Riedmoos spielen. Wir hatten gleich das erste Spiel des Turniers gegen Günding und gewannen dies klar mit 3:0. Der SV Riedmoos war dann aber schon ein härter Brocken, aber durch eine tolle Mannschaftsleistung konnte auch dieses Spiel mit 5:2 gewonnen werden. Nun galt es in den „Rückspielen“ die gezeigten Leistungen zu bestätigen. Das zweite Spiel gegen Günding wurde noch deutlicher gewonnen. Mit 6:0 beendete man auch hier siegreich die Partie gegen den Gastgeber. Beim letzten Gruppenspiel gegen Riedmoos trennte man sich 1:1 unentschieden, was Platz 1 in der Gruppe A bedeutete. Mit 3 Siegen und einem Unentschieden und einem Torverhältnis von 15:3 hatte man schon gezeigt, dass mit unseren Jungs dieses Jahr zu rechnen ist.

Nun stand das Endspiel gegen den TSV Dachau 65 an. Dieser gewann alle Spiele in der Gruppe B (Torverhältnis 14:6). Es sah also nach einem Spiel auf Augenhöhe aus. Das Spiel entwickelte sich aber zu einer sehr deutlichen Angelegenheit für unsere Jungs. Das Finale konnte mir 5:0 !!!! gewonnen werden.

Anzumerken ist, dass nicht nur die Ergebnisse teilweise sehr deutlich waren, sondern auch die meisten Tore toll herausgespielt wurden. Alle eingesetzten Spieler haben eine überragende Leistung gezeigt. Dafür gab es auch von den neutralen Zuschauern immer wieder Applaus! Wir konnten in 5 Spielen insgesamt 20 Tore schießen und haben nur 3 Tore kassiert. Ein Extralob an unsere beiden (eigentlichen) Feldspieler Benni und Lian, die sich in den Dienst der Mannschaft stellten und in diesem Turnier das Tor hüteten.

Sehr gute Leistung!!! Ich bin stolz auf das Team!

Nun geht es am 24. Januar mit der Hauptrunde weiter. Auch dieses Turnier wollen wir erfolgreich bestreiten um dann am 8.2.2015 im Finale der Dachauer Hallenmeisterschaft zu stehen.

Eingesetzte Spieler: Lian Kadriu, Benni Dettendorfer, Maximilian Dettendorfer, Lukas Chlupsa, Maximilian Heiß, Simon Taschner, Maximilian Müller

michael heiss

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Dachauer Hallenmeisterschaft U7 (JG2008): SV Aubing setzt Duftmarke in der Qualifikation  comments