#Herzensverein

Suche
Close this search box.

#herzensverein

SVA: Wir stehen wieder auf

Es hat nicht sein sollen! Der SV Aubing kann im Relegationsrückspiel in Illertissen nicht viel ausrichten und unterliegt am Ende etwas zu deutlich mit 1:4.

Es war in dieser Relegationsrunde nicht viel mehr drin für den SV Aubing. Jetzt steht fest: Die Grün-Weißen bleiben der Bezirksliga erhalten. Nach dem starken 2:2 im Hinspiel war es guten Mutes nach Illertissen gegangen, doch schon nach wenigen Minuten mussten die Aubinger nicht nur den Rückstand hinnehmen, sondern auch feststellen, dass der Gegner einen guten Tag erwischt und das Geschehen auf dem Platz fest im Griff hatte. Das 2:0 nach einer knappen haben Stunde war ohne Zweifel verdient. Artin Shamolli brachte die Aubinger per sehenswertem Weitschuss dann aber überraschend wieder heran.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff und auch in der Anfangsviertelstunde des zweiten Durchgangs war der SVA dann endlich im Spiel. Drei hochkarätige Möglichkeiten aber ließ das Team von Trainer Ghigani ungenutzt. Der Ausgleich lag zu diesem Zeitpunkt tatsächlich in der Luft. In diese starke Aubinger Phase hinein aber schlugen die Hausherren dann eiskalt zu. 3:1!
Damit war die Partie von einer Minute auf die andere entschieden. Das 4:1 war dann nur noch Formsache, wie auch ein verschossener Aubing-Elfmeter in der Nachspielzeit. Allemal landesligatauglich präsentierten sich die SVA-Fans, die ihre Mannen über 90 Minuten lautstark nach vorne trieben. Prima Auftritt!

#Matchcenter

FV Illertissen
4:1

#letzte spielberichte

SVA APP DOWNLOADEN!