magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: Siegesserie hält
formats

1. Mannschaft: Siegesserie hält

1. FC Penzberg – SV Aubing 0:1 (0:0)

Der SV Aubing kann seine Siegesserie auch in Penzberg ausbauen und ist ganz ohne Zweifel die Mannschaft der Stunde in der Bezirksliga Süd. Der neuerliche Auswärtserfolg kam etwas glücklich zu Stande, weil die Gastgeber vor allem in der zweiten Halbzeit reichlich Druck entfachten, obwohl Aubing über weite Strecken der Partie einen Mann mehr auf dem Platz hatte. Der SV Aubing war zunächst auf Kunstrasengeläuf recht gut in die Partie gekommen und trat selbstbewusst auf. Allerdings übernahmen die Penzberger dann zunehmend das Geschehen und erarbeiteten sich Feldvorteile. Nach dreißig Minuten gab es dann einen Foulelfmeter für die Gastgeber, den Torhüter Geck unter dem Jubel des Aubinger Anhangs glänzend parieren konnte. Nur wenig später und noch vor der Halbzeit gab es nach wiederholtem Foulspiel eine Hinausstellung gegen Penzberg. Im zweiten Abschnitt verstand es Aubing dann nicht wirklich, die nummerische Überlegenheit zu nutzen. Es galt, manch brenzlige Situation zu überstehen. Aubing war nur noch nach langen Bällen auf Koch gefährlich. Eine dieser Vorlagen aber nutzte der Torjäger dann erstklassig zum goldenen Treffer an diesem Nachmittag. In der spannenden Schlussphase brannte dann nichts mehr an.

sven eggers

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: Siegesserie hält  comments