magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: Auswärtssieg im Verfolgerduell
formats

1. Mannschaft: Auswärtssieg im Verfolgerduell

SV Planegg – SV Aubing 2:4 (1:1)

Aubing stoppt die Planegger Siegesserie und fährt weitere drei Auswärtspunkte ein! In einem hektischen und jederzeit sehr spannenden Spiel gewann der SV Aubing am Ende nicht unverdient, wenn es auch in den ersten zwanzig Minuten überhaupt nicht danach ausgesehen hatte. Die Anfangsphase gehörte nämlich ohne Wenn und Aber den Hausherren, die sehenswertes Pressing an den Tag legten und Aubing überhaupt nicht zur Entfaltung kommen ließen. Die frühe Führung kam zwar durch einen individuellen Fehler zu Stande, war aber letztlich logische Folge der Ereignisse auf dem Platz. Nach gut zwanzig Minuten aber mussten die Planegger durchschnaufen. Aubing nutzte dies gut und fand sofort besseren Zugriff. Das wurde auch rasch belohnt: Nach Görlitz-Ecke war der starke Lokietz zu Stelle und markierte Ausgleich und Pausenstand. Im zweiten Durchgang überschugen sich die Ereignisse. Das Spiel wurde immer wieder durch Fouls, Rudelbildungen und allerlei Nicklichkeiten geprägt. Dass Planegg abermals in Führung ging, war aus Aubinger Sicht unnötig. Es war durchaus bemerkenswert, wie sich Aubing gegen eine drohende Niederlage wehrte. Dani Koch war es, der seine famose Leistung mit dem Ausgleich krönte. Acht Minuten vor Schluss brachte ein Görlitz-Freistoß vom Feinsten die Aubinger in Führung. Das anschließende Anrennen der Planegger bot Aubing Konterchancen. Bei einer solchen wurde Dani Koch gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte er in der Nachspielzeit selbst.

sven eggers

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: Auswärtssieg im Verfolgerduell  comments