magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: Ein Punkt aus Oberalting
formats

1. Mannschaft: Ein Punkt aus Oberalting

TSV Oberalting – SV Aubing 2:2 (1:1)

In einer hitzigen Auswärtspartie hat der SV Aubing in Oberalting nur einen Punkt ergattern können. Am Ende waren sich die vielen mitgereisten Aubinger Anhänger uneinig: Waren es nun zwei verlorene oder ein gewonnener Punkt? Denn hätte Aubing vor allem in der zweiten Halbzeit nicht mehrere Großchancen ausgelassen, wäre wohl ein deutlicher Auswärtserfolg herausgesprungen. Andererseits blieben die Gastgeber bis zum Ende gefährlich und hatten in der Schlussphase durchaus auch noch gute Möglichkeiten. Doch der Reihe nach: Aubing war von Beginn an um Spielkontrolle bemüht, was aber nur bedingt gelang. Viele Kleinigkeiten wollten nicht recht gelingen. Eine schöne Einzelleistung von Dani Koch brachte Aubing dann aber in Führung. Der Treffer konnte jedoch nicht verhindern, dass das Spiel insgesamt zerfahrener wurde. Kurz vor der Halbzeit kam Oberalting dann durch nicht unumstrittenen Handelfmeter zum Ausgleich. Aus der Kabine kam Aubing dann mit reichlich Dampf. Der Ball aber wollte trotz bester Möglichkeiten in Serie nicht den Weg ins Tor finden. Den Gastgebern gelang indes durch einen Freistoß die überraschende Führung. Aubing rannte anschließend oft zu hektisch an, kam aber durch Danzer nach Eckball zum Ausgleich. In der Schlussphase wurde dann mit offenem Visier gekämpft, was Torhancen auf beiden Seiten ermöglichte. Es blieb aber beim 2:2.

sven eggers

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: Ein Punkt aus Oberalting  comments