magnify
Home Spielberichte Jugend F5 – 6:2 Sieg im Saisonfinale
formats

F5 – 6:2 Sieg im Saisonfinale

Erstellt am 12. Juli 2017 von in Jugend, Neuigkeiten

Es war zweifellos ein erfolgreiches Fußballwochenende: Zwischen zwei Endspiel-Siegen (U21-Europameister am Freitag und Confed-Cup-Sieger am Sonntag) konnte auch die F5-Jugend des SV Aubing am Samstag einen Sieg davon tragen. Am Ende stand ein deutlicher 6-2-Auswärtssieg bei der SpVgg Haidhausen.

Für das letzte Rückrundenspiel hatten sich die Gäste viel vorgenommen, taten sich eine Halbzeit lang aber ungewohnt schwer. Dies hatte offensichtlich gleich mehrere Gründe. So haderten die Aubinger zunächst mit dem tiefen Geläuf, das tatsächlich auch mehr einer Blumenwiese denn einem Fußballrasen glich. In der Anfangsphase wusste man sich nicht darauf einzustellen, agierte fahrig und kassierte folgerichtig das 0-1. Auch im Spielaufbau störten die Gastgeber früh und der Eindruck, die Haidhausener spielten mit einem Mann mehr, täuschte keineswegs. Nach etwa 8 Minuten wurde der Fehler behoben. Ein Eckball brachte dann die Erlösung: den Ausgleich! Ab da verfügten die Aubinger über wesentlich mehr Spielanteile, standen hinten sicher, spielten zahlreiche Chancen heraus – konnten aber nichts Zählbares mehr vorweisen. Mit dem 1-1 ging es in die Halbzeitpause.

Voller Tatendrang starteten die Aubinger in die zweiten 20 Minuten. Leider etwas übermotiviert ging der rechte Verteidiger in den Zweikampf: Elfmeter und die erneute Gastgeber-Führung.  Doch davon ließen sich die Gäste diesmal nicht beeindrucken. Mit Wucht, spielerischen Mitteln und jetzt auch dem nötigen Zielwasser bog man die Partie wieder in die andere Richtung. Schnell fiel das 2-2 und fortan waren die Aubinger in ihrem Spiel nicht mehr zu bremsen. Mit zwei sehenswerten Fernschüssen, einem wunderschön herausgespielten Treffer sowie einem Eigentor nach einem Eckball stellten die Gäste den 6-2-Endstand her.

Mit dem letzten Punktspiel geht eine überaus erfolgreiche Rückrunde zu Ende!

Für den SV Aubing spielten: Benni, Elia, Finn, Kilian, Leander, Mattis, Moritz, Nils, Ridwan und Sebastian.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für F5 – 6:2 Sieg im Saisonfinale  comments