magnify
Home Spielberichte Jugend Bärenstarke Leistung der F1 beim Osterkick beim ASV Dachau
formats

Bärenstarke Leistung der F1 beim Osterkick beim ASV Dachau

Erstellt am 30. April 2017 von in Jugend, Neuigkeiten

Wenn man Alligator, Adler, Biber an einem Sonntag hört, denkt man als erstes vielleicht an den Tierpark Hellabrunn. Aber nein, das waren die die Spielgruppen unserer Gegner beim Leistungsvergleich beim Osterkick des ASV Dachau. Auf der Agenda standen 5 Spiele a 20 Minuten, die es in sich haben sollten. Nach dem die Spiele in der Rückrunde bisher nicht wirklich erfolgreich gestalten werden konnten, kam so ein Turnier gerade recht. Hier bestand für die Jungs die Möglichkeit sich den Frust der letzten beiden Ligaspiele auf hohem Niveau von der Seele spielen. So war zumindest der Plan. Und das schon mal vorweggegriffen, Sie taten es auch! Und zwar in allen 5 Spielen! Aber nun der Reihe nach.

Als erstes Stand man dem Gastgeber (ASV Dachau) gegenüber. Es entwickelte sich ein rassiges Spiel, beim des Chancen hüben wie drüben gab und man trennte sich am Ende mit einem gerechten 0:0. Für das, dass wir das erste Spiel bei Turnieren sonst grundsätzlich verschlafen, war das schon mal ein kleines Ausrufezeichen.

Im zweiten Match ging es gegen den FSV Harthof. Auch hier zeigte man eine hervorragende spielerische und kämpferische Leistung, für die man sich ergebnistechnisch aber leider nicht belohnte. Eigentlich hatte man Harthof den Großteil der 20 Minuten gut im Griff und hätte einen Sieg verdient gehabt. Aber zwei kleine Unachtsamkeiten konnten vom sehr starken Gegner ausgenutzt werden und so stand es am Ende – aus unserer Sicht – äußerst unglücklich 1:2. Aber man merkte es auch in diesem Spiel, die Jungs hatten das Feuer in sich und waren bereit alles zu geben.

Nach 5 Minuten Pause war Dachau 65 unser nächster Gegner. Auch wenn es sich wiederholt, aber auch hier war man 20 Minuten die überlegene Mannschaft, konnte aber seine Chancen einfach nicht nutzen. Was die Jungs läuferisch und spielerisch raushauten, war schon bärenstark. Am Ende stand es 1:1.

Im Anschluss ging es gegen den SV Waldeck. Und hier konnte man sich endlich mit einem Sieg für die tolle Leistung belohnen. In einem sehr ansehnlichen Spiel ging man am Ende verdient mit 2:1 als Sieger vom Platz.

Der ESV Freimann stand dann für das letzte Spiel bereit. Nachdem die Jungs bereits 80 Minuten (!!!) auf absolutem Top-Niveau gespielt hatten, schnürte man zu Beginn den bislang ungeschlagenen Gegner in deren Hälfte ein. Chance um Chance wurde herausgespielt, aber Pech, ein bisschen Unvermögen und ein hervorragend haltender Torwart verhinderte Tor um Tor. Teilweise war es ein bisschen wie beim Powerplay im Eishockey. Beispielhaft gab es innerhalb eines einzigen Angriffs: Lattenschuss, Keeper hält, Pfostenschuss und final hält der Keeper noch einen Schuss aus 20 Metern den man schon im Winkel einschlagen sah. Am Ende hieß es trotz drückender Überlegenheit 1:1.

Fazit:
Die Jungs waren endlich wieder die „Alten“! Absolut kein Vergleich zu den bisherigen Auftritten in der Rückrunde. Alle Jungs gaben keinen einzigen Ball verloren. Jeder half dem anderen und auch das spielerische Element kam nicht zu kurz. Es gab immer wieder tolle Kombinationen und klasse herausgespielte Chancen. Vor allem wenn man bedenkt, dass alle Gegner ein absolutes TOP-Niveau hatten.

Die beiden Trainer waren sehr zufrieden mit dem Team. Ein Torwart, der ein überragender Rückhalt seiner Mannschaft ist. Eine Abwehrreihe, die den Namen auch verdient und eine Offensivreihe, die von keinem Gegner in den Griff zu bekommen war. Das gilt es nun am kommenden Samstag in der Liga zu bestätigen! Ein Dank an den ASV Dachau, für die Einladung zu diesem tollen Turnier. Allen teilnehmenden Mannschaften eine weiterhin erfolgreiche Rückrunde.

P.S. Als wenn 100 Minuten nicht schon reichen würden, trafen sich spontan am späten Nachmittag ein Teil der Mannschaft mit ein paar anderen Kindern auf der BSA und spielten 4 gegen 4 aufs Kleinfeld…  Fußballverrückte halt!

 

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Bärenstarke Leistung der F1 beim Osterkick beim ASV Dachau  comments