magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: Verdienter Heimsieg
formats

1. Mannschaft: Verdienter Heimsieg

SV Aubing – SC Fürstenfeldbruck 3:1 (0:0)

Der SV Aubing hat sich endlich wieder einen Heimsieg erkämpft. Mit 3:1 behielten die Mannen des Trainergespanns Kaltenbach/Formella am Ende verdient die Oberhand. Die 90 Spielminuten waren geprägt von dem Bemühen der Aubinger, das Spiel konzentriert und geduldig zu gestalten und immer Herr der Lage zu sein. Das gelang recht gut. In den ersten 45 Minuten sahen die Zuschauer überlegene Hausherren, die sich durchaus auch Chancen herausspielten, vielleicht aber insgesamt nicht zwingend genug agierten. Direkt nach Anpfiff der zweiten Halbzeit war dann Maximilian Schwahn zur Stelle und besorgte die vermeintlich beruhigende Aubinger Führung. FFB glich dann nach einer knappen Stunde Spielzeit überraschend nach einem Konter aus. Aubing ließ sich an diesem Tag aber nicht aus der Ruhe bringen und konnte das Blatt letztlich noch zu eigenen Gunsten wenden. Dani Koch verwandelte einen Elfmeter, was sich als vorentscheid erwies, zumal Fürstenfeldbruck durch Hinausstellung dezimiert wurde. Schwahn machte mit seinem zweiten Treffer in der Schlussphase dann den sprichwörtlichen Sack zu. Im Regen von Aubing feierten Spieler und Fans schließlich den erlösenden Dreier.

sven eggers

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: Verdienter Heimsieg  comments