magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: Erneute Heimpleite
formats

1. Mannschaft: Erneute Heimpleite

SV Aubing – SV Planegg 1:2 (1:0)

Große Ernüchterung in Aubing. Die Elf von Simon Kaltenbach und Nico Formella unterliegt überraschend Planegg und fällt im Rennen um eine Aufstiegsrelegation zurück. Den Gästen genügte dabei eine allenfalls durchschnittliche Leistung. Aubing war einmal mehr nicht in der Lage, einen Treffer zu erzwingen. Den Grünweißen unterliefen immer wieder Flüchtigkeitsfehler im Aufbauspiel. Über 90 Minuten wurden kaum Torchancen herausgespielt. Dabei hatte Manu Helmbrecht kurz vor dem Pausenpfiff die Aubinger Führung erzielen können. Doch der Treffer erwies sich nicht als Befreiungsschlag. Im Gegenteil: Der Ausgleich zu Beginn der zweiten Halbzeit führte zu einer zusätzlichen Verkrampfung. Dass Planegg die chancenarme Partie dann sogar gewinnen kann, ist aus Aubinger Sicht gewiss auch ein wenig unglücklich, kann aber letztlich nicht übertünchen, dass der SV Aubing an diesem Nachmittag trotz bemerkenswerter Unterstützung von den Rängen insgesamt eine maue Partie bot. Die erneut zahlreichen Zuschauer gingen schließlich enttäuscht nach Hause.

sven eggers

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: Erneute Heimpleite  comments