magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: Mühsamer Dreier gegen Schlusslicht
formats

1. Mannschaft: Mühsamer Dreier gegen Schlusslicht

SC Pöcking – SV Aubing 1:2 (1:1)

„Auswärtssieg, Auswärtssieg“ – So schallte es nach 90 Spielminuten rund um den Fußballplatz in Pöcking. Die Aubinger Mannschaft feierte mit ihren Anhängern einen wichtigen Dreier im Kampf um den zweiten Platz in der Bezirksliga Süd. Allerdings war dies ein ganz hartes Stück Arbeit. Aubing tat sich – wieder einmal – gegen eine Mannschaft schwer, die in erster Linie darauf bedacht war, Kombinationen zu zerstören. Es dauerte denn auch bis zur 34. Minute, ehe Daniel Koch das vermeintlich erlösende 1:0 erzielen konnte. Um so ärgerlicher, dass die Gastgeber diese Führung nach nicht geahndetem Foulspiel an Heigl noch vor dem Pausentee ausgleichen konnten. In der zweiten Halbzeit verflachte das Aubinger Spiel zunehmend, so dass es zwar angesichts der Feldüberlegenheit verdient, aber letztlich auch glücklich war, dass der kurz zuvor eingewechselte Matthias Danzer in der 77. Spielminute den Siegtreffer nach Eckball markieren konnte. In der hektischen Schlussphase, einschließlich sechsminütiger Nachspielzeit, brannte dann nichts mehr an.

sven eggers

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: Mühsamer Dreier gegen Schlusslicht  comments