magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: Negativ-Serie beendet
formats

1. Mannschaft: Negativ-Serie beendet

FC Anadolu Bayern – SV Aubing 1:2 (1:0)

Der SV Aubing hat seinen „Anadolu-Fluch“ besiegen können. Die Kaltenbach-Schützlinge gewannen angesichts einer starken, teils spektakulären zweiten Halbzeit am Ende verdient. Dabei hatte zunächst nicht viel darauf hingedeutet, dass es am Ende Mannschaft und Anhang der Aubinger sein würden, die einen wichtigen Dreier gemeinsam feiern könnten. Zu behäbig ging Aubing in der ersten Halbzeit zu Werke. Anadolus 1:0-Pausenführung durch Tor nach 27. Minuten war verdient. Dann aber besannen sich die Aubinger eines Besseren und kamen voller Siegeswillen aus der Kabine. Als der umjubelte Ausgleich durch Tobi Kutz fiel, war dies überfällig. Die Partie wurde anschließend immer verbissener. Das zweite Kutz-Tor des Tages sorgte dann für die Entscheidung. Leidenschaftlich kämpfend, brachten die Aubinger die Führung in den letzten Minuten über die Zeit.

sven eggers

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: Negativ-Serie beendet  comments