magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: Nur ein Punkt gegen Tabellenletzten
formats

1. Mannschaft: Nur ein Punkt gegen Tabellenletzten

SC Fürstenfeldbruck – SV Aubing 1:1 (1:1)

Nur einen Punkt hat der SV Aubing beim Tabellenletzten entführen können. Allerdings waren es nach 90 Minuten eher die Aubinger, die mit dem Ergebnis zufrieden sein konnten. FFB hatte schon in den letzten Wochen angedeutet, dass die Mannschaft durchaus in der Lage ist, guten Fußball zu zeigen. So war es auch an diesem Freitag-Abend. Zwar hatte Aubing in der Anfangsphase der Partie gute Szenen und trat auch selbstbewusst auf, doch die Heimelf kam immer besser ins Spiel. Die Führung für Fürstenfeldbruck, sehr gut herausgespielt, kam nicht überraschend. Aubing bemühte sich anschließend, Ruhe zu bewahren und agierte recht gekonnt. Lohn war der Ausgleich durch Dani Koch noch vor dem Halbzeitpfiff. Enttäuschend war dann jedoch der Aubinger Auftritt nach der Pause. Fürstenfeldbruck trat mit viel Leidenschaft auf und zerstörte jeden Aubinger Spielansatz. In dieser Phase, eine Hinausstellung gegen J. Heigl erschwerte die Lage, hatten die Aubinger Glück und Geck, dass das Spiel nicht verloren gegeben werden musste. Erst in der Schlussphase gelangen den vom Aubinger Anhang immer wieder nach vorne getriebenen Grün-Weißen noch ein paar gute Szenen. Der Sieg war zu diesem Zeitpunkt greifbar, wäre aber sehr schmeichelhaft gewesen.

sven eggers

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: Nur ein Punkt gegen Tabellenletzten  comments