magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: Ungefährdeter Heimsieg
formats

1. Mannschaft: Ungefährdeter Heimsieg

SV Aubing – DJK Pasing 3:0 (2:0)

Schon am Mittag war man sich auf dem Herbstfest und auch in der urigen Dorfkneipe einig, wo lautstarke Aubinger Jungs einen gerührten Wirt zurückließen: Heute kann es nur einen Sieger geben: Den SV Aubing! Und so kam es denn auch. Die Mannschaft von Simon Kaltenbach ließ dem Gast aus Pasing keine Chance und gewann völlig verdient mit 3:0. Vor allem in der ersten Halbzeit hatten die Aubinger alles im Griff. Mark Koller schoss seine Farben in Führung, das 2:0 besorgte der spielfreudige Tim Görlitz. Im Grunde war die Partie zu diesem Zeitpunkt bereits vorentschieden. Pasing präsentierte sich an diesem Tag einfach zu harmlos, um gegen gute Aubinger bestehen zu können. In der zweiten Halbzeit ließen es die Aubinger deutlich ruhiger angehen, waren aber jederzeit Herr der Lage. Das 3:0 durch Julian Heigl nach guter Vorarbeit von Koch und Görlitz sorgte dann für klare Verhältnisse gegen Pasing, das noch eine Hinausstellung wegen Undiszipliniertheit hinnehmen musste.

sven eggers

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: Ungefährdeter Heimsieg  comments