magnify
Home Spielberichte Jugend F5-Jugend: SV Aubing – SV Waldeck-Obermenzing F5 2:12 (0:7)
formats

F5-Jugend: SV Aubing – SV Waldeck-Obermenzing F5 2:12 (0:7)

Die F5 hatte am Samstag ihr erstes Heimspiel in der Rückrunde bestritten. Den Trainer Oliver und Stefan war von Anfang an klar, dass der Gegner der SV Waldeck-Obermenzing wohl die spielstärkste Mannschaft der Gruppe Tiger Süd ist und dem zufolge einer ganz schweren Aufgabe für die kleinen Aubinger Jungs wird. Leider fehlten dem SVA vor dem Spiel noch zwei wichtige Spieler. So wurde das Spiel sehr einseitig dominiert von den Gästen der SV Waldeck-Obermenzing. Nach 10 Minuten führten die Gäste bereits mit 5 zu 0 das Halbzeitergebnis von 7 zu 0 war absolut verdient. Die Trainer motivierten die Aubinger Jungs noch einmal in der Pause und legten ihnen Nahe, einfach mal Fußball zu spielen. Nach der Pause gingen die Jungs der Gastgeber engagierter in die Partie und erzielten zwei schön rausgespielte Tore. Doch die Gäste zeigten ganz klar, wer die bessere spielerische Mannschaft ist und erzielten wiederum noch 5 weitere Tore. Nach 40 Minuten lautete das Endergebnis 2:12 für die F5 der SV Waldeck-Obermenzing.

Fazit: Die F5 hat klar gezeigt bekommen, dass sie in dieser Gruppe noch viel dazu lernen muss, aber die Trainer sind optimistisch das die Zeit für die Jungs sprechen wird, und sie auch ihre Erfolge erzielen werden.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für F5-Jugend: SV Aubing – SV Waldeck-Obermenzing F5 2:12 (0:7)  comments