magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: 3:1 Führung leichtfertig verspielt
formats

1. Mannschaft: 3:1 Führung leichtfertig verspielt

SV Aubing – SV Bad Tölz 3:3 (1:1)

Der SV Aubing hat den erhofften Dreier gegen Bad Tölz nicht einfahren können. Auch ein zwischenzeitlicher 3:1-Vorsprung reichte nicht. Dani Koch hatte seine Mannschaft nach guter Anfangsphase in Führung geschossen. Dann aber riss der Faden, und Bad Tölz übernahm mehr und mehr die Initiative. Noch vor dem Seitenwechsel gelang den Gästen der dann verdiente Ausgleich. Aubing kam mit neuem Schwung aus der Kabine und ging binnen sechs Minuten durch Helmbrecht und Koch mit 3:1 in Führung. Warum die Aubinger dann die Gäste leichtfertig wieder ins Spiel brachten, war unerklärlich. Wenn es auch zwei Elfmetertore für Bad Tölz waren, so ging der Ausgleich doch in Ordnung. Als die Zuschauer damit rechneten, dass dieses Spiel sogar komplett kippen würde, besann sich Aubing endlich und wurde wieder gefährlich. Allerdings sprang nur ein Pfostentreffer durch Koch, jedoch keine weiteren Tore mehr heraus.

sven eggers

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: 3:1 Führung leichtfertig verspielt  comments