magnify
Home Spielberichte Jugend E1-Jugend: MTV 1879 München – SV Aubing 8:0
formats

E1-Jugend: MTV 1879 München – SV Aubing 8:0

Was war denn da los?

Um es kurz zu machen: Die E1-Jugend wurde von den MTV-Jungs mit 8:0 nach
Hause geschickt und das hatte natürlich seine Gründe.

Wir mussten in dieser Begegnung mit dem Tabellenführer zwei bittere
Ausfälle ausgleichen, was uns vielleicht noch gelungen wäre. Als sich
dann aber auch noch Thomas beim Warmmachen am Oberschenkel verletzte und
erst einmal nicht spielen konnte, verließ die Mannschaft ein wenig der Mut.

Doch auch ohne unseren Knipser arbeitete sich unser Sturm aus Dion,
David und Eneko immer wieder vor das gegnerische Tor. Häufig blieb den
Jungs aber heute das Quäntchen Glück verwehrt und gute Chancen verloren
sich ergebnislos.

Es gelang uns zudem nicht, aus dem Mittelfeld heraus ausreichend Druck
aufzubauen, der das Spiel hätte nach vorne treiben können. Im Gegenzug
erspielten sich die Jungs aus dem Münchner Süden Chance um Chance und
verwandelten diese allzu häufig.

Und heute kam auch nicht die zweite Luft, wie in einigen anderen Partien
der letzten Wochen, sondern spätestens mit dem 4:0 gaben sich die
Grün-Weißen dann auch endgültig geschlagen. So hatte die Heimmannschaft
noch leichtes Spiel und erhöhte das Ergebnis bis zum Endstand von 8:0,
der sicher nicht die Qualität unserer Mannschaft wiederspiegelt.

Jetzt heißt es, dieses Spiel als Ausrutscher abhaken und nach vorne
blicken. Nach Pfingsten geht es mit frischen Kräften weiter.

michael widl-stueber

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für E1-Jugend: MTV 1879 München – SV Aubing 8:0  comments