magnify
Home Spielberichte 1. Mannschaft 1. Mannschaft: Verdienter Punktgewinn nach 0:2 Rückstand
formats

1. Mannschaft: Verdienter Punktgewinn nach 0:2 Rückstand

TSV Großhadern – SV Aubing 2:2 (1:0)

In einem mitreißenden Bezirksligaspiel hat der SV Aubing nach 0:2-Rückstand noch einen Punkt gewonnen. Im Dauerregen schenkten sich die beiden Mannschaften keinen Meter Boden und gingen mit sehenswerter Leidenschaft zu Werke. Die 1:0-Führung für die Gastgeber zur Pause war aus Aubinger Sicht unglücklich, aber nicht unbedingt unverdient. Nach dem Seitenwechsel ging es zunächst etwas weniger kampfbetont zur Sache. In dieser Phase konnte Großhadern auf 2:0 erhöhen. Sofort nahm die Partie wieder Fahrt auf. Aubing wollte sich um keinen Preis geschlagen geben, agierte aber gelegentlich zu hektisch. Als dann Lokietz in der 80. Minute verkürzen konnte, war die Spannung mit Händen zu greifen. Und tatsächlich gelang Helmbrecht noch der Ausgleich. In der tubulenten Nachspielzeit hatten beide Mannschaft jeweils noch die Möglichkeit zum Siegtreffer. Aus einer eindrucksvoll auftretenden Aubinger Mannschaft ragten Yilmaz und Boedinger heraus.
sven eggers
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für 1. Mannschaft: Verdienter Punktgewinn nach 0:2 Rückstand  comments